PRIMA – Globale Werte 2018-03-29T15:52:44+00:00

PRIMA – Globale Werte

Mit Sicherheitsmarge investieren

Für das Management des PRIMA – Globale Werte gelten zwei Prämissen: Chancen durch Aktieninvestments nutzen, aber gleichzeitig so vorsichtig sein, dass die Anleger keinen permanenten Vermögensverlust erleiden.

Bei der Aktienauswahl halten Frank Fischer und Yefei Lu an den Investmentgrundsätzen des Value Investing, jener Investmentphilosophie, die in Perfektion von Benjamin Graham und Warren Buffett verkörpert wird, fest. Sie suchen die Aktienmärkte akribisch nach Unternehmen ab, die ihnen ungerechtfertigt niedrig bewertet erscheinen und handeln frei nach dem Motto: Zahle maximal 60 Cent für einen Euro. Wird hingegen der faire Unternehmenswert an der Börse erreicht, wird die Aktie aus dem Fondsportfolio verkauft. Das zweite Prinzip definiert, dass bevorzugt Aktien von eigentümergeführten Unternehmen in den Fonds aufgenommen werden. „Business Owner“ denken in Generationen und richten das Unternehmen daher langfristig aus, anstatt kurzfristig das nächste Quartalsergebnis zu optimieren. Die Unternehmen müssen über einen „wirtschaftlichen Burggraben“ verfügen. Solche Wettbewerbsvorteile können zum Beispiel Patente oder Kostenvorteile sein, die die eigene Wettbewerbsposition und damit die Ertragslage vor Mitbewerbern schützen.

Als viertes und sehr wesentliches Prinzip werden die Launen von „Mr. Market“ beobachtet.  Aufbauend auf der Verhaltensökonomie (Behavioral Finance) wird mithilfe von statistischen Analysen und Stimmungsindikatoren die Aktienquote in der Bandbreite von 0 bis 100 Prozent aktiv gesteuert. Eine zu große Gier ist meist ein Zeichen dafür, dass die Kurse bald wieder fallen.

Zu unseren Leitlinien für nachhaltiges Investieren

PRIMA Fonds Global Challenges Kaufen und Verkaufen

Anlageberater – PRIMA – Globale Werte:

Als Anlageberater für den PRIMA – Globale Werte fungiert die Shareholder Value Management AG*. Die Shareholder Value Management AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein eigentümergeführter Investment Spezialist mit Fokus auf Value-Aktien. Gegründet wurde sie von Günter Weispfenning und Reiner Sachs. 2005 trat Frank Fischer als Vorstand in die Gesellschaft ein, der in den folgenden Jahren als Fondsmanager zahlreiche Höchstauszeichnungen erhielt.

Die Auswahl der Einzelwerte basiert auf einem äußerst disziplinierten, aber auch innovativen, Investmentprozess, den die Fondsberater bereits in den 80er Jahren entwickelt haben. Dieser wird seitdem erfolgreich umgesetzt und ständig weiter optimiert.

Portfoliomanager

Frank Fischer

Frank Fischer

Portfoliomanager (Lead)

Frank Fischer, Jahrgang 1964, entdeckte Ende der 80er Jahre das Value Investing für sich. Er ist Vorstandsvorsitzender der Shareholder Value Management AG. Bis Ende 2005 war Frank Fischer als Geschäftsführer von Standard & Poor’s Fund Services (vormals Micropal GmbH) zuständig für Investmentfonds-Informationen und -Ratings.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Hessischen Landesbank absolvierte er das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Frankfurt mit einem Abschluss als Diplom-Kaufmann.

Yefei Lu

Yefei Lu

Co-Portfoliomanager

Yefei Lu ist seit 2013 als Portfoliomanager bei der Shareholder Value Management AG tätig. Seine Hauptverantwortung sind Investments in den internationalen (ex-DACH) Regionen. Eine besondere Expertise hat er in den Sektoren Medien, Internet, und Medtec.

Herr Lu arbeitete zuvor bei einem Family Office aus München mit einer ausgeprägten Value-Investing Philosophie und als Unternehmensberater für McKinsey & Co. Er hat einen Abschluss als MBA der London Business School und ein Diplom der Stanford University. Er ist auch der Autor des Buches „Inside the Investments of Warren Buffett: 20 Cases“.

Ulf Becker

Ulf Becker

Co-Portfoliomanager

Ulf Becker ist Vorstand und Co-CIO der Shareholder Value Management AG. Er war bisher Vorstand der Deutsche Bildung AG sowie Partner und Verwaltungsratspräsident der PLEXUS Investment Ltd. Zuvor war er bei Lupus alpha Asset Management AG verantwortlich für das Portfolio Management alternativer Investmentstrategien und war in dieser Funktion verantwortlich für Investorengelder von mehr als 5 Mrd. Euro.

In seiner neuen Funktion bringt Becker vor allem sein Derivate-Know-how zur Absicherung des PRIMA – Globale Werte im Falle von Börsenturbulenzen ein.

Fondsdetails

Anlagekategorie Mischfonds (flexibel)
Anteilsklasse A WKN: A0D9KC | ISIN: LU0215933978
Anteilsklasse G WKN: A0D9KE | ISIN: LU0215934513
Anlageziel Partizipation an den globalen Aktienmärkten mit begrenztem Risiko
Aktienuniversum Welt (AllCap)
Fondsmanager (Lead) Frank Fischer
Fondsmanager (Co) Yefei Lu, Ulf Becker
Fondsvolumen
Fondswährung EUR
Ertragsverwendung ausschüttend
Ausgabeaufschlag Bis zu 5%
Verwaltungsvergütung p.a. Klasse A: 1,80 %

Klasse G: 1,05 %

Verwahrstellenvergütung p.a. bis zu 0,10 %
Performance Fee: (High-Watermark) bis zu 15 % des über den 3% pro Halbjahr hinausgehenden Wertzuwachs, HWM.