Mellinckrodt German Opportunities2018-06-27T14:37:19+00:00

Aktuelle Anteilspreise

()
Klasse 1-A:
Fondsvolumen:

Mellinckrodt German Opportunities

Anlagephilosophie – Mellinckrodt Fonds

Erfolgreich investieren heißt mehr zu verstehen als andere. Die Anlagestrategie des Mellinckrodt Fonds zielt darauf ab, bewährte Praktiken aus dem Private Equity Bereich auf börsennotierte Unternehmen zu übertragen. Die Analyse von Wirtschaft und Politik stehen am Anfang aller Investitionsüberlegungen. Je nach Phase im aktuellen Konjunkturzyklus investiert der Fonds in die dazu passenden Branchen.

Die Aktienanalyse und -auswahl nehmen die Fondsberater Daniel Flaig und Dr. Georg Oehm mit ihrer „Private Equity-Brille“ vor. Das bedeutet größtmögliche Transparenz auf allen Ebenen. Die beiden Verantwortlichen fokussieren bevorzugt Länder und Brachen in denen sie – unabhängig von externem Analystenresearch – über eigenes Expertenwissen und eigene Netzwerke verfügen. Mit Blick auf Verschuldungs- und Cash-Flow-Kennzahlen erfolgt die Bewertung eines Unternehmens stets so, als ob sie wie ein Private Equity-Investor die komplette Firma unternehmen wollten. Besonderes Augenmerk wird auf die in den Unternehmen handelnden Personen und die Eigentümerstruktur gelegt. Zudem ist wichtig, dass die Unternehmen ein attraktives Entwicklungspotenzial auf Sicht von drei bis fünf Jahren aufweisen und dass diese werttreibenden Faktoren des Unternehmens auch den Kapitalmarkt interessieren.

Im Falle von Börsenturbulenzen, zum Beispiel ausgelöst durch politische Krisen, wird der Anteil des Schweizer Franken erhöht und das Portfolio mittels Terminmarkt-Positionen taktisch abgesichert.

Kompetentes Stock-Picking: Welche Aktien zu welcher Zeit?

Mellinckrodt German Price Picking

Anlageberater – Mellinckrodt Fonds:

Die Initiatoren sind – im Unterschied zu vielen anderen Fondsmanagern – keine gelernten Banker aus den Bereichen Wertpapierhandel oder Aktienanalyse. Sie verfügen über sehr lange, umfangreiche Erfahrung im Private Equity-Geschäft und haben in den letzten 25 Jahren zahlreiche Unternehmenskäufe und -verkäufe sowie eine Vielzahl von Börsengängen (IPOs) in Deutschland und der Schweiz begleitet und selbst durchgeführt. Ein wichtiger Tätigkeitsschwerpunkt war und ist die mittel- und langfristige strategische Unternehmensentwicklung.

Anlageberater

Daniel Flaig

Daniel Flaig
Private Equity-Experte

Daniel Flaig arbeitete elf Jahre lang in verschiedenen Positionen mit Georg Oehm zusammen, seit 2008 bei Mellinckrodt. Daniel Flaig ist ein international anerkannter Experte der Private Equity Branche. Er ist Managing Partner bei der Capvis Equity Partners AG, dem größten schweizerischen Private Equity-Unternehmen.

Er hat umfangreiche Erfahrung mit der Strukturierung von Management Buy-Outs in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Schwerpunkt auf Industrie- und Technologieunternehmen. In der Vergangenheit war er bei Arthur Andersen Business Consulting in Zürich tätig und begann seine Laufbahn 1995 bei SBC Equity Partners. Derzeit führt er Ämter bei den Unternehmen Arena, Hess Natur und Kaffee Partner (im Vorstand bzw. Aufsichtsrat).

Daniel Flaig hat ein Master-Studium in Management an der Stanford University sowie ein lic.-oec.-Studium an der Universität St. Gallen (HSG) absolviert. Letzte

Börsentransaktion: IPO der VAT Group AG im April 2016 (EV von ca. 1,5 Mrd. Euro) zusammen mit der Partners Group an der Schweizer Börse.

Georg Oehm

Dr. Georg Oehm

Aktienmarkt- und Behavioral-Finance-Experte

Dr. Georg Oehm hat 2008 die Mellinckrodt & Cie. AG im schweizerischen Zug gegründet. Er fungierte außerdem als Geschäftsführer und Partner in einer Finanzkommunikations-Boutique in Frankfurt am Main, gründete den CFD Verband e.V. und war dort erster Geschäftsführer. Er arbeitete fünf Jahre lang bei der Metallgesellschaft AG in der Unternehmensentwicklung und im M&A-Geschäft, gefolgt von einer fünfjährigen Tätigkeit im Bereich spezieller  Sanierungsprojekte. Ab 2011 war er Verwaltungsrat bei der Zenergy Power Plc; von April 2011 bis Januar 2016 auch bei der Synety Group Plc. Dr. Oehm ist Aufsichtsratsvorsitzender der InCity Immobilien AG. Er promovierte an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel. Seine berufliche Laufbahn begann er mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank in Frankfurt am Main. Danach absolvierte er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mainz und Kiel.

Fondsdetails

Anlagekategorie Aktienfonds mit Fokus auf Schweiz und Deutschland
Anteilsklasse 1-A WKN: A1T72C  |  ISIN: LU0914398085
Anlageziel Wertentwicklung des Stoxx Europe 600 mit halber Schwankungsbreite
Aktienuniversum Welt (AllCap)
Fondsmanager (Lead) Greiff capital management AG
Fondsmanager (Co) Mellinckrodt & Cie. AG
Fondsvolumen
Fondswährung EUR
Ertragsverwendung ausschüttend
Ausgabeaufschlag Bis zu 2%
Verwaltungsvergütung p.a. 1,90%
Verwahrstellenvergütung p.a. 0,05%
Performance Fee: (High-Watermark) 12% der über 6% hinausgehenden Wertentwicklung mit High Watermark